«

Atlantis

Dieser Eintrag ist speziell für Versicherungen... ja, unglaublich, aber wahr, dass in Deutschland mindestes eine Krankenversicherung sich die Informationen über ihre Mitglieder aus dem Internet zieht. Was auch immer wir also hier auf unsere Seite schreiben, kreativ, erfunden oder egal, die nehmen das als rechtliche Grundlage - crazy. Aber nichts für ungut - wir weilen derzeit in Atlantis und machen auch dort Musik :)

Schweden

Nun geht unsere Reise weiter. Wir brechen am Sonntag (18.6.) Richtung Norden auf und sind dann gemütlich auf dem Weg, um zum No-Mind-Festival Anfang Juli in Ängsbacka (Schweden) zu sein. In einem Monat sind wir dann kurz wieder zu Hause, bevor es auf den Herzberg geht - wie jedes Jahr. 

Back Home

Back Home - in Speyer

Wir haben uns auf der Reise und während der Rückfahrt immer wieder mal die Frage gestellt "Wo ist unser Zuhause?" Und die Antworten waren "im Neue Wege Wagen", da "wo wir gerade sind" (bei Antonio, bei Maria, an einem Platz wo wir länger waren), "auf diesem Planeten"...

Mehr über die letzten Wochen wie immer im Blog.

Und jetzt doch mal wieder ne richtige Bildergalerie.

An der spanischen Grenze

Blick in den Garten

Wir sind jetzt schon ein paar Tage an der spanischen Grenze im Naturpark und haben uns für wenige Tage ausnahmsweise eine Unterkunft bei der wundervollen Maria genommen. Mehr dazu, wie immer, im Blog.

Back in Sesimbra

Zurück in Sesimbra haben wir schöne Sonnen- und Windtage, genießen auch mal Strand und hatten plötzlich Malenergie.

Mehr Bilder dazu gibt's im Blog.

Lissabon

Schon nach zwei Tagen kann ich nicht leugnen: Ich liebe Lisboa! Besonders die Menschen hier, den Stadtteil Alfama und die Musik. Mehr dazu im Blog

Sesimbra-Portugal

Blick vom Café bei Sesimbra

Das Leben bleibt sehr lebendig und abwechslungsreich. Wir sind inzwischen im Küstenort Sesimbra gelandet. Nach sechs Wochen unser erster Campingplatz. Hier gibt es den Atlantik und wundervolle Aussicht zu genießen. Mehr über unsere Reise kannst du, wie immer, im Blog nachlesen.

Liebe Grüße 

Portugal - es geht weiter

Hallo ihr Lieben,

wir sind inzwischen weiter gereist und haben, nach anstrengender Suche, und einem Stadtbesuch, unseren nächsten Platz gefunden. Mehr erfahrt ihr wieder im Blog 

Tja, die Zeit unserer Internetverbindung geht zu Ende und wir sind eine Erkenntnis reicher: 30 GB für nur 15€ nützen wenig, wenn das Netz kommt und geht im Minutentakt ;-(

Heute ziehen wir noch mal um, ein paar hundert Meter weiter, auf den Hof von Antonio. Was es damit genauer auf sich hat, schreib ich im Blog, wenn wir Netz haben :-) Uns geht es sehr gut und wir hoffen ihr könnt den Winter bei euch genießen!

Herzlich eure

Silke

Januar 2017

Hallo ihr Lieben!

Und schwups hat schon wieder ein neues Jahr begonnen. Wir haben es in Portugal (Mitte) auf einem Berg in der Nähe von Azere am Fluss Mondego mit einem Lagerfeuer begangen. Hier ist auch unser erster Lagerplatz, an dem wir besonders die tolle Aussicht auf den fjordartigen Fluss und die Ruhe am selbigen genießen. 

Das Wetter begleitet uns hier meist mit Nachtfrost und knalliger Sonne am Tag. Der Fluss ist bergkalt und ganz klar - wir sind hier in einem ehemaligen Steinbruch Gebiet.

Wir wünschen euch allen von ganzem Herzen alles Gute fürs neue Jahr. Auf dass ihr euren Weg mit offenem Herzen geht, bereit für Erfahrungen und mit der Entscheidung für die Liebe. In diesem Sinne wünschen wir jedem ein reiches Lebensjahr! 

Herzlichst Silke und Hartmuth!

Dezember 2016 - Wir sind dann mal wieder weg...

Hallo,

das Leben geht so seine Wege und überrascht uns immer wieder. Wir können das gut geniessen und waren deshalb viel länger als gedacht in heimischen Gefilden.

Nun begeben wir uns wieder auf Reise, mit dem Ziel, in den wärmeren Süden zu fahren. Angedacht haben wir Portugal, sind aber nach wie vor offen, was das Leben für uns bereit hält. Einen kleinen Bericht über unsere letzten Wochen findest du, wie immer, auf dem Blog.

Wir wünschen euch allen von Herzen eine entspannte Winter-Weihnachts-Zeit und viele sinnlich-genüssliche Stunden.

Herzliche Grüße

Silke & Hartmuth

Unsere Musikreise

Wir sind dann mal weg :-)

Wir sind im SABBATJAHR und werden ein ungewöhnliches Leben ausprobieren:
Reisen mit unserem "Kleinen" Transporter, Musik machen wo immer es uns gefällt und in und mit der Natur leben.

Wenn du per Newsletter auf neue Einträge von uns hingewiesen werden willst, schreib uns deine Email an verbindung@silkeundhartmuth.de

Und hier geht´s zu unserem Blog

November 2016

Kaum zu glauben und so nicht geplant... so ist das Leben. Uns geht es gut und wir sind immer noch zu Hause und haben reichlich viel zu werkeln. Mehr findest du auf unserem Blog.

Oktober 2016 - Back home

Hallo und guten Morgen!

Nach Wochen ohne Internet sind wir nun wieder in Deutschland und voraussichtlich zum Wochenende daheim. Uns ging und geht es bestens und wir freuen uns auf euch! Die Berichte, Inspirationen und Bilder der letzten Wochen werden wir dann die Tage hier einstellen. Ihr dürft gespannt sein. 

Herzlichste Grüsse

Silke und Hartmuth

September 2016 - Dänemark

Blick beim aufwachen aus der Hängematte

Es hat uns über Flensburg weiter nach Norden verschlagen, in die wunderschöne Gegend um Hanstholm im Norden von Dänemark. Naturschutzgebiet vom Feinsten. 

Auf dem Blog gibt es einen ausführlicheren Reisebericht, sowie diesmal einen Text über das Leben von mir. Und neue Bilder in der Bildergalerie. Und ganz neu: leckeres glutenfreies Nuss-Frucht-Knuspermüsli, natürlich unter "unser Leben" "selbstgemacht". Und ein paar Infos unter "unser Leben" "Ernährung". 

Viel Spaß! 

Herzliche Grüsse

Silke

Wunderbarer Helfer

Unser "Retter Roland" vom Rastplatz :-)

Auf dem Weg Richtung Norden haben wir zum ersten Mal unser Lager abgebaut und größtenteils auf dem Dach verstaut. Und wir dachten, das hätten wir gut gemacht, bis wir zum fünften Mal anhalten mussten, um nachzusichern, umzupacken, .... und dann sprach uns der rettende Engel in Gestalt von Roland auf dem Parkplatz an und übergab uns einige ausgemusterte LKW Spanngurte, samt geduldiger Einweisung :-) DANKE!!!

August 2016

Wir werden wohl morgen aus diesem Idyll hier in Breitenbach am Herzberg aufbrechen, wo uns das Leben in der Natur herzlichst willkommen hieß, und Richtung Norden oder Nordosten fahren. Wir sind selbst gespannt, wo uns das Leben hin führt. Natürlich kann sich auch die Richtung ändern,... wer weiß heute schon, was morgen sein wird.

Herzlichste Grüße, bis bald mal wieder. 

Silke und Hartmuth

 

Breitenbach am Herzberg: Es gibt Neues im Blog und in der Bildergalerie.

Hallo ihr Lieben

Ich habe im Blog 7 Beiträge (ab dem Titel "Hallo ihr Lieben") eingestellt, in denen ich darstelle, wie es auch zu diesem äußern Lebenswandel kam! Wer Lust hat....

LG Hartmuth 

Unterwegs vom Herzberg

Nun sind wir schon eine Woche unterwegs und haben vier schöne, erlebnisreiche Tage auf dem Herzberg-Festival verbracht und wundervolle Menschen kennen gelernt.  Inzwischen hat Hartmuth Beiträge geschrieben, die ihr auf dem Blog findet. 

Und ich hab ne kleine Bildergalerie eingestellt.

 

Juli 2016

Juhu!!! Es ist geschafft! Wir starten ins Sabbatjahr und sind voller Freude, entspannt, mit Tatendrang, auch erschöpft von den vergangenen Wochen, still, lebendig, neugierig,...

Die ersten zwei Wochen: Vorbereitungen im Endspurt!

Was gibt es jetzt wichtigeres, als unseren "Kleinen" startklar zu machen? Und es gibt noch einiges zu tun. Schließlich machen wir gerne alles selbst.

Und neben den ganz praktischen Gedanken: "Was nehm ich alles mit auf die Reise? Was brauche ich wirklich?" kommen allerlei Gefühle auf, die mit liebevoller Achtsamkeit wahrgenommen werden wollen. Tja, so ein Abenteuer, oder wie Hartmuth sagt: ein entspanntes, ganz und gar lebendiges Leben, bringt auch im Inneren einige Veränderungen & Entwicklungen mit sich.

Du freust dich auf unseren Besuch, oder hast einen tollen Tipp für unsere Musikreise (besondere Menschen, Stationen, einfach mal ein Dach über´m Kopf, nen Tee, Musiker,....) dann schreib uns:  verbindung@silkeundhartmuth.de

Du bist neugierig auf mehr? Dann viel Spaß beim stöbern auf unserer Homepage

Im Blog erfährst du mehr zu unseren Reiseplänen, den Vorbereitungen und was uns die Tage so bewegt.

Juni 2016

Endspurt!!!!!

In 3 Wochen hören wir auf regulär zu arbeiten und in vier Wochen geht die große Reise los :-) Juhuuuuu......

Der Blog geht los :-)

Schon wieder ein Rezept: Hollunderblütenküchle und die Aussicht, auf mehr Musik von uns.

Unter Unser Leben - Natürlich steht ja schon ne Übersicht, auf was wir so achten und wie wir uns und unsere Wohnung pflegen. Neuer Tipp: Haare waschen mit Roggenmehl. Pflegt besser, als Heilerde - ich bin begeistert :-)

Mai 2016

Auf der Seite "Unser Leben" => "Selbstgemacht" steht endlich das Rezept für den glutenfreien fast veganen Apfel-Käse-Kuchen (ohne Käse aber mit Ei)... sehr lecker...

Unter "Unser Leben" => "Draußen" findest du einen schönen Rückblick auf unser Abschiedspremieren-Outdoor-Abschlusstreffen mit vielen Fotos :-)

Bei "Musik" sind die Stücke verlinkt bzw. stehen zum download, die (soweit uns bekannt), nicht urheberrechtlich geschützt sind. Wenn du Aufnahmen von den anderen Stücken unsere Abschiedspremiere willst, einfach Bescheid geben (z.B. per Mail).

Viel Spaß mit den neuen Einträgen und Fotos!!!

April 2016

Inzwischen bin ich aus der Reha (AHB) zurück und dank der vielen Behandlungen ein bisschen fitter. Es war eine spannende Erfahrung und jetzt bin ich froh, wieder zu Hause zu sein. Und stelle überrascht fest: Das Klavier und meine Finger sind auch nach dreiwöchiger Pause noch beste Freunde :-)

Jeah, wir haben unsere Abschiedspremiere vollbracht und bedanken uns bei allen, die dabei waren für dieses unvergessliche, intensive Erlebnis. Aufnahmen gibt´s demnächst auf unserer Seite.

März 2016

Nachdem "Fridolin" - das Wunden-Vac-Gerät - nun über viele Wochen Tag und Nacht mein treuer Begleiter war, fühle ich mich jetzt viel leichter und befreit. Er hat seinen Job gut gemacht und durfte jetzt gehen :-) juhu! D.h. das Konzert am Sonntag kann ganz frei werden.

Februar 2016

"Darf" noch mal zusätzlich 10 Tage in die Klinik. Da hilft nur Eigeninitiative: das E-piano kommt mit :-) Wir sind nun mal ungewöhnlich, zum Glück.

Januar 2016

Tja, manchmal sind die Neuigkeiten nicht nur toll und zu einem späteren Zeitpunkt werde ich vielleicht auch mehr dazu schreiben. Für jetzt bleibt: Ich liebe das Leben, wir genießen möglichst jeden Moment und so wie es aussieht, werde ich zur Abschiedspremiere fit genug sein und im Sommer auf dem Herzberg barfuß im Regen tanzen :-)

Außerdem gibt es eine zweite Brotvariante, mal wieder per "Zufall" entstanden und von Hartmuth gewünscht. Erinnert eher an Kuchen-Brot. Mir schmeckts natürlich auch. => Selbstgemacht